GESCHENK FÜR DICH - Kauf im Wert von mind. 95 €
Rosendahl
Forest Tales

Eine Hommage an die nordische Natur


Weihnachtsdekorationen, inspiriert von der nordischen Natur und voller Charme und Persönlichkeit

Rosendahl Forest Tales entstand aus den traditionellen nordischen Weihnachtsgeschichten und den Traditionen, die wir rund um Weihnachten geschaffen haben.

Entdecken Sie die gesamte Serie
Oak Leaf H8.5
Oak Leaf H8.5
Forest Tales
Oak Leaf H8.5
€24.95
Eule Ø4 cm
Eule Ø4 cm
Forest Tales
Eule Ø4 cm
€24.95
Pilz Ø4.5 cm
Pilz Ø4.5 cm
Forest Tales
Pilz Ø4.5 cm
€24.95
Sparrow Ø4 cm
Sparrow Ø4 cm
Forest Tales
Sparrow Ø4 cm
€24.95
Acorn Ø4 cm
Acorn Ø4 cm
Forest Tales
Acorn Ø4 cm
€24.95
Mouse Ø4 cm
Mouse Ø4 cm
Forest Tales
Mouse Ø4 cm
€24.95
Basket H6
Basket H6
Forest Tales
Basket H6
€24.95
Heart H4.5
Heart H4.5
Forest Tales
Heart H4.5
€24.95

Entdecken Sie die Geschichten der Figuren

Der Pilz

Es war einmal ein kleiner Pilz, der im Wald wuchs. Er wurde größer und stellte bald fest, dass er von wunderschönen Eichen und Buchen umgeben war. Der kleine Pilz liebte sein Zuhause.

Doch eines Nachts kam ein schrecklicher Sturm auf und erschütterte die Bäume. Der Pilz schaute zu den Baumwipfeln hinauf, zitterte und weinte. Als der Abend zur Nacht wurde, tauchte der Mond leuchtend am Himmel auf.

„Kleiner Pilz, warum weinst du so traurige Tränen?“, fragte der Mond.
„Ich habe solche Angst vor dem Sturm“, weinte der Pilz.
„Oh, aber kleiner Pilz, du brauchst keine Angst zu haben. Denn diejenigen, die einen Sturm erleben, schlagen die stärksten Wurzeln.“

Die Eule

Es war einmal eine Eule, die in einem Baum mitten auf einem Schulhof lebte. Jeden Morgen wurde die Eule von einem Schuljungen gegrüßt.

„Weise Eule“, fragte der Junge, „wie bist du so klug geworden?“
Die Eule antwortete: „Weisheit kommt mit dem Alter.“
„Aber mein Lehrer ist alt und dumm!“, erwiderte der Junge.

Die Eule seufzte und sagte:
„In ein paar Jahren wirst du verstehen, warum er gar nicht dumm ist.“
„Aber ich will jetzt weise sein!“, protestierte der Junge.
Die Eule flog vom Baum herunter, landete auf der Schulter des Jungen und flüsterte:
"Zeit kann gut genutzt oder aber verschwendet werden. Also nutze sie gut – sieh, das ist Weisheit.“

Die Maus

Vor langer, langer Zeit lebte eine neugierige Maus mit ihrer Familie unter der Erde. Ihr größter Wunsch war es, die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Sie fragte ihre Familie, was sie davon hielten.

„Die Katze wird dich fangen“, sagte ihr Bruder.
„Der Fuchs wird dich fangen“, sagte ihr Vater.
„Der Vogel wird dich fangen“, sagte ihre Mutter.

Aber dann kam die Großmutter aus dem Schlafzimmer. Die alte Maus zeigte mit ihrem Stock auf sie und sagte:
„Sie wird nie lernen, den gefährlichen Tieren des Waldes zu entkommen, wenn wir sie nicht gehen lassen! Wir müssen darauf vertrauen, was sie von uns gelernt hat.“

Nach diesen Worten ließ ihre Familie die neugierige Maus gehen. Es heißt, dass sie die weiseste Maus von allen wurde, weil sie immer auf ihre Fähigkeit vertraute, die Hindernisse des Lebens zu überwinden.

Die Eichel

Es war einmal eine kleine Eichel, viel kleiner als andere Eicheln, aber mit größeren Träumen. Die Eichel träumte davon, eine große und mächtige Eiche zu werden.

Die anderen Eicheln machten sich über die kleine Eichel lustig und sagten:
„Kleine Eichel, das wird nie passieren.“

Eines Tages kam ein freundliches Eichhörnchen vorbei und beschloss, der Eichel zu helfen. Das Eichhörnchen grub ein Loch und vergrub die kleine Eichel darin in der Hoffnung, dass sie bald sprießen würde. Die Zeit verging, aber nichts geschah.

Dann, an einem warmen Frühlingstag, keimte die Eichel und wuchs zu einer stattlichen Eiche heran. Sie bot nun Schutz für Insekten und Tiere und Schatten für Wanderer. Schon bald trug der Baum selbst kleine Eicheln. Er war der glücklichste Baum der Welt.

Der Spatz

Es war einmal ein kleiner Spatz. Er lag oft wohlbehütet in seinem Nest und schaute voller Bewunderung auf all die schnellen Tiere herab, die durch den Wald liefen.

Obwohl er noch ein kleiner Vogel war, war der kleine Spatz voller Neugierde und Lebensfreude und träumte davon, eines Tages genauso schnell zu sein, wie der Hirsch, das Eichhörnchen oder vielleicht sogar so schnell wie der Hase. In einem Moment der Unachtsamkeit fiel der Spatz aus dem Nest. Sein ganzes Leben hatte er davon geträumt, schnell zu sein. Aber ein freier Fall in dünner Luft war viel zu schnell.

Bums! Der kleine Spatz schlug auf dem Boden auf. Durch den Sturz erschreckt, stellte er fest, dass er sich ein Bein verletzt hatte. „Oh nein, jetzt werde ich nie so schnell laufen können wie die anderen Tiere im Wald“, weinte der Spatz
In all seinem Unglück blickte er zum Himmel auf und sah einen großen Vogelschwarm hoch über den Baumwipfeln fliegen. Er schlug ebenso sanft mit den Flügeln und flog davon. Sein Bein tat immer noch etwas weh, als er schneller und schneller an Hirsch und Eichhörnchen vorbeiflog – und schließlich auch am Hasen.

Der Korb

Es war einmal vor langer Zeit ein schöner, warmer Sommertag in den Hügeln auf dem Lande. Ein perfekter Tag im glücklichen Leben des Korbs – Zeit für ein Picknick mit allen Kindern des Dorfes. Kurven liebte es, die unberührte Natur des Waldes zu spüren. Ja, er liebte es, ein Picknickkorb zu sein. Und obwohl er schon alt war und abgenutzte Griffe hatte, die ihm große Schmerzen bereiteten, empfand er immer noch großen Stolz, wenn man ihm die ganze Pracht von erfrischenden Getränken, frisch gebackenem Brot, hausgemachter Salami und den köstlichsten Kuchen anvertraute.

Kracks! Ein Griff war abgebrochen und der Korb wurde in die Büsche geworfen. Der Sommer verging und der Winter kam – der Korb lag da auf dem Boden und fror.
Endlich wurde er von einer alten Frau, die Brennholz sammelte, gefunden und mitgenommen. Sie reparierte schnell den Griff. Sie wusch und trocknete ihn. Und schon war der Korb bereit, seinen Lebensabend am Kamin in der warmen und gemütlichen Hütte der alten Frau im Wald zu genießen. Jeden Tag, wenn der Korb mit Brennholz beladen war, genoss er mehr denn je das Gefühl der unberührten Natur des Waldes, den er so sehr liebte.

Das Eichenblatt

An einem eiskalten Herbsttag vor langer Zeit raste ein heftiger Sturm durch den Wald und riss alle Blätter von den Bäumen. Fast alle. Das kleine Eichenblatt ganz oben im größten Baum im Wald blieb sitzen.

Ganz allein saß es da und fror, während die anderen Blätter sicher und warm auf dem Boden lagen und die schönsten Bilder auf dem Waldboden bildeten. 'Wenn ich nur bald frei sein und herunterfallen könnte', flehte es.

Der Winter verging. Das kleine Eichenblatt hatte schon fast alle Hoffnung aufgegeben, vom Baum herunterzukommen, als ein sanfter Südwind an einem wunderschönen Frühlingstag es befreite. Das Eichenblatt fiel und fiel, und genau in dem Moment, als es dachte: 'Jetzt werde ich endlich Teil der schönsten Bilder auf dem Waldboden', kam ein kleines Mädchen den Waldweg entlang geradelt. Statt auf den Boden zu fallen, landete das Eichenblatt in dem Fahrradkorb des Mädchens. Das Mädchen verliebte sich sofort in das schöne kupferfarbene Eichenblatt – es hatte eine viel wärmere Ausstrahlung als alle anderen Blätter im Wald.

Sie nahm es mit nach Hause, trocknete es und steckte es in einen hübschen Rahmen. Und es steht außer Frage, dass das kleine Eichenblatt das schönste Bild an der Wand des kleinen Mädchens wurde, wo es vor Sturm und Kälte viele Jahre lang sicher saß.

Das Herz

Es war einmal eine verlorene Seele, die voller unglücklicher Liebe ein Herz in die kräftige Rinde einer alten Eiche tief im Wald geschnitten hatte.

Trotz seines schmerzhaften Ursprungs schlug das kleine Herz voller Freude und Freundlichkeit, und alle Tiere des Waldes liebten es, zu Besuch zu kommen. Denn das Herz in der Eiche war etwas ganz Besonderes. Es konnte die Traurigkeit in einsamen Seelen spüren. Und wenn es sich öffnete und stärker zu schlagen begann, fühlten sich die Besucher sofort besser.

Die Zeit verging, und mehr traurige Seelen kamen vorbei. Jedes Mal öffnete sich das kleine Herz und füllte sie mit Liebe und Trost. Aber eines Tages begann das Herz, sich leer und schwach zu fühlen.

Eine kluge alte Eule flog zum Herzen hinunter und sagte: "Auch wenn eine Geschichte unglücklich beginnt, kann sie trotzdem glücklich enden. Liebe zu schenken ist schön, wie du bereits weißt. Aber du musst auch daran denken, Liebe von anderen zu erhalten – und dich selbst zu lieben. Nur so kannst du echte Liebe weitergeben."

Das kleine Herz schlug nun noch stärker als zuvor und konnte nun noch mehr Liebe an alle weitergeben, weil es daran dachte, sich selbst auch mit Liebe zu füllen.
Oak Leaf H8.5
Oak Leaf H8.5
Forest Tales
Oak Leaf H8.5
€24.95
Eule Ø4 cm
Eule Ø4 cm
Forest Tales
Eule Ø4 cm
€24.95
Pilz Ø4.5 cm
Pilz Ø4.5 cm
Forest Tales
Pilz Ø4.5 cm
€24.95
Sparrow Ø4 cm
Sparrow Ø4 cm
Forest Tales
Sparrow Ø4 cm
€24.95
Acorn Ø4 cm
Acorn Ø4 cm
Forest Tales
Acorn Ø4 cm
€24.95
Mouse Ø4 cm
Mouse Ø4 cm
Forest Tales
Mouse Ø4 cm
€24.95
Basket H6
Basket H6
Forest Tales
Basket H6
€24.95
Heart H4.5
Heart H4.5
Forest Tales
Heart H4.5
€24.95
Rosendahl Forest Tales – Tools Design

Designt von

Tools Design

Die Serie wurde von Tools Design aus natürlichen Materialien entworfen und ist eine Hommage an unsere nordische Natur.
Tools Design hat ausgehend von der Idee gearbeitet, Weihnachten zu einfacheren Werten und Botschaften zurückzubringen - wie die Weihnachtsfeste von früher, an die wir uns noch immer gerne erinnern.
Erfahren Sie mehr über Tools Design

Entdecken Sie das Designuniversum von Rosendahl

Geschichten
Über Rosendahl
Mehr dazu
Forest Tales - Eine Hommage an die nordische Natur
Mehr dazu

    Lieferung innerhalb von 2–4 Werktagen

    KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN AB 69 €

    30 Tage kostenlose Rücksendung

    Kostenlose Geschenkverpackung beim Kauf ab 80 €

Rosendahl ist Teil von Rosendahl.com

Wir bewahren und entwickeln dänische Designklassiker, damit die beliebten Marken, die an der Entwicklung der dänischen Designkultur mitgewirkt haben, in Gegenwart wie Zukunft erhältlich sind.
  • Kähler logo square black
  • Lyngby Porcelæn UK black logo
  • Rosendahl
  • Kay Bojesen black UK logo
  • Arne Jacobsen Clocks Black Logo
  • Bjørn Wiinblad black logo
  • JUNA
  • ALLE ANZEIGEN
    Lyngby Porcelæn Lyngby Tura Vasen und KrugvaseRosendahl Grand Cru Nouveau mundgeblasenes GlasHolmegaard Provence Schale von Per LütkenBjørn Wiinblad Eva VaseJuna Pleasantly Bettwäsche Blumen blau und rosa/pink

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über Neuigkeiten, Sonderangebote, außergewöhnliche Designinspiration und vieles mehr auf dem Laufenden.
Rosendahl

Brauchst du Hilfe?

Besuchen Sie FAQ - Häufig gestellte Fragen
Oder wenden Sie sich an den Kundendienst.


Folge uns auf

Kundenservice

Rosendahl Design Group

Copyright © Rosendahl Design Group 2022

Visa

MasterCard

AmEx

Maestro

PayPal

Klarna